icedcoffeeandlipstick.com Melde Dich mit deiner E-Mail Adresse an, um nichts mehr zu verpassen und über Aktionen, Rabattcodes und Shoppingevents informiert zu werden!  

Skincare Routine gegen unreine Haut + 3 Tipps

Jahrelang habe ich mit unreiner Haut gekämpft. Auch heute habe ich noch nicht die beste Haut. Aber ich kann ganz entspannt ohne Makeup einkaufen oder Eis essen gehen. Das war für mich früher undenkbar. Es war für mich einfach total unangenehm, weil ich dachte, dass jeder auf meine Pickel guckt.

Das ist bei unreiner Haut besonders wichtig

  • Porentiefe Reinigung ist das A und O
  • Saubere Pinsel und Schminkutensilien verhindern Entzündungen
  • Die Haut atmen lassen unterstütz
  • Die richtige Pflege verhindert Pickel
  • Überpflegte Haut neigt zu Unreinheiten

Meine Skincare Routine

Schritt 1: Reinigung

Morgens und abends reinige ich meine Haut einem Vichy Reinigungsgel, das speziell für Haut ist, die zu Unreinheiten neigt. Alle meine Vichy Produkte sind aus der Normaderm Serie, die speziell für diesen Hauttypen entwickelt wurde. Die Produkte kann ich euch empfehlen, denn mir haben sie sehr geholfen.

Abends verwende ich vor dem Reinigungsgel noch Mizellenwasser um meine Haut grob von meiner Schminke zu reinigen. Am besten komme ich mit dem Mizellenwasser von Garnier Hautklar zurecht.

Schritt 2: (Teebaum) Konzentrat

Essentiell für meine tolle Haut im Moment ist wohl ein Produkt von The Body Shop: die Tea Tree Daily Solution. Sie ist ein Konzentrat, dass man nach der Reinigung auf die Haut gibt, vor allem in der T-Zone bzw. dem problematischen Bereich. Das Konzentrat lasse ich dann kurz (ca. 3-5 Minuten) einziehen. Es mattiert die Haut auch.

icedcoffeeandlipstick.com Skincare Body Shop Tea Tree Solution

Schritt 3: Pflege

Um meine Haut ausreichend mit Feuchtigkeit zu versorgen verwende ich zwei Cremes, ebenfalls aus der Normaderm Serie von Vichy. Morgens verwende ich die 24h Feuchtigkeitspflege. Die ist mehr ein Gel als eine Creme. Dadurch wird meine Haut mit Feuchtigkeit versorgt, fettet aber nicht zusätzlich.

Abends verwende ich die Nacht Detox Creme. Die ist super und mattiert ebenfalls. Ich finde, diese Creme ist etwas reichhaltiger, was über Nacht aber kein Problem ist.

Schritt 4: Masken

2-3x die Woche verwende ich Masken. Dabei variiere ich immer zwischen den L’Oreal Detox Masken und den reinigenden Masken von Schaebens.  Beide Marken kann ich euch absolut empfehlen!

3 Tipps gegen unreine Haut

  • Die Haut immer gründlich Reinigen, aber nicht zu aggressive Produkte verwenden. Diese würden die Haut nur zusätzlich reizen und Entzündungen begünstigen
  • Pinsel und Sponges regelmäßig reinigen (am besten natürlich nach jedem Gebrauch). Ich weiß, das kostet Zeit und Überwindung, aber vertraut mir, eure Haut wird es euch danken
  • Ob Smartphone oder Telefon im Büro – reinigt regelmäßig die Oberflächen, mit denen euer Gesicht in Berührung kommt. So vermeidet ihr die Übertragung von Bakterien, die Unreinheiten hervorrufen können

Habt ihr weitere Tipps gegen Unreinheiten? Welche Produkte verwendet ihr in euere Skincare Routine?

xoxoJennie
share
0
2 Responses
  • Yasmin
    17 . 06 . 2017

    Die die Tea Tree Daily Solution von the Body Shop kannte ich noch gar nicht. In der T-Zone neige ich auch öfters mal zu Unreinheiten. Mein momentanes Lieblingsprodukt zur Hautreinigung ist von Annemarie Börlind – Reinigungs Aktiv Gel für Mischhaut. Mit 20 € nicht ganz günstig, aber ich merke dass es meiner Haut gut tut.
    Liebste Grüße,
    Yasmin

    • Jennie Zaine
      22 . 06 . 2017

      Du kannst dir die Tea Tree Daily Solution ja mal anschauen 🙂
      Von Annemarie Börlind hatte ich mal eine Creme, die aber viel zu reichhaltig für mich war. Dias Gel das du nennst klingt aber auch sehr interessant. Schaue ich mir mal an – danke für den Tipp! Und 20 € ist mir meine Haut schon wert.

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.